Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    jennysolo
    thedjane
    - mehr Freunde

   
   http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendid=169044752

http://myblog.de/myza

Gratis bloggen bei
myblog.de





bye bye

nun ist es vorbei...endlich.worauf ich nur noch gewartet habe.und trotzdem war ich schockiert..nicht darauf vorbereitet.schon wieder so eine riesengroße schmerzwelle...die im herzen über mich hinweggewütet ist.und immer noch wütet.und immer wüten wird.denn es wird mein herz nun endgültig mit sich nehmen.meine letzte frist ist abgelaufen.unaufhaltsam dem tod zu....ohne eine andere möglichkeit.meine letzte lebensverbindung wurde nun gekappt.es ist vorbei.meine leiden sind vorbei!ich sollte mich eigentlich freuen..nach so langer zeit in der ich gelitten habe...gegen meinen willen im leben festgehalten wurde.und doch fühle ich nun das absolute gegenteil...der schmerz den man nicht mehr auffassen kann...dieser hass...und die erkenntnis,was man genau falsch gemacht hat.

I did go wrong
I lost a friend
somewhere along in the bitterness
I should have stayed up with her all night
then, I had saved a life

 

16.3.08 14:24


Werbung


Mit Traurigkeit im Herzen, mit feuchten Augen schauen und trotzdem noch am Scherzen, der eignen Maske voll vertrauen. So ist es, wenn man liebt wo's keine Gegenliebe gibt.
21.3.08 13:55


Es tut nicht gut sich von anderen so dermaßen abhängig zu machen, dass man sich selber dabei aufgibt..Zu sagen "ich lebe nur für Dich" ist lieb gemeint und jeder versteht die Bedeutung, aber man sollte es nie wörtlich zu umsetzen oder anfangen wirklich so zu leben, es macht einen kaputt.man darf nie vergessen, wie wichtig man selber ist. Jeder Mensch ist ein kleines Wunder. Das darfst Du nie vergessen.
21.3.08 14:25


ich will uns nicht aufgeben sie bedeutet mir mehr als alles andere auf der welt.mir ist alles egal nur sie nicht.ich konnte ihr immer alles erzählen.sie war immer für mich da..jetz hab ich niemanden mehr.... ich denke jeden tag an sie
21.3.08 14:32


verschiedenes...

Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten

Ein Freund ist ein Mensch, der dir völlig selbstlos schadet.

Wer einen anderen Menschen kennenlernt,
lernt zugleich sich selber kennen.

 

 Unterschätze niemals die Kraft der Liebe!

 

Es bleibt zwischen Menschen, sie seien noch so eng verbunden, immer ein Abgrund offen, den nur die Liebe, und auch nur mit einem Notsteg, überbrücken kann.

Es gibt zwei gefährliche Abwege: die Vernunft schlechthin abzulegen und außer der Vernunft nichts anzuerkennen.

Liebe macht nicht blind. Der Liebende sieht nur weit mehr als da ist.

Menschheit benutzt.

23.3.08 12:49


verlass  mich nicht, ich brauche dich!

egal was passiert, ich liebe dich!!!

23.3.08 16:29





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung